Freitag, 22. März 2019


Datum & Uhrzeit: 24.01.2014 - 15:56 Uhr Zugriffe: 3539
Einsatzort: Woltersdorf [br] Kunower Str.

Hausbrand in voller Ausdehnung

In Woltersdorf brannte ein Wohnhaus in voller Ausdehnung. Die Flammen schlugen bereits aus der Eingangstür als wir am Einsatzort eintrafen. Mit unserem LF und TLF sicherten wir die erste Wasserversorgung. Von uns wurde der Brand erst mit einem C-Rohr von aussen und später unter PA von innen bekämpft. Im Laufe des Einsatzes kamen unzählige Trupps unter PA zum Einsatz. Die Witterungsbedingungen (bis zu minus 12 Grad) und die Photovoltaikanlage auf dem Dach erschwerten die Brandbekämpfung. Das Feuer frass sich durch Zwischendecken und -wände, die mit Äxten aufgerissen werden mussten. Mit Hilfe der Drehleiter wurden Blechteile vom Dach entfernt, um die Brandbekämpfung besser durchführen zu können. Immer wieder wurde mit der Wärmebildkamera nach Brandnestern gesucht. Nach fast 7 Stunden konnte der Einsatz beendet werden.

 

Sonstige Informationen

Einsatzbilder